Gruthaus Biere


Gruthaus Über Wasser Alt 0,33L

Hell, frisch, fruchtig

Helles Alt ist die traditionelle, lokale Bierspezialität aus Münster. Unser Überwasser-Alt ist obergärig, hell, und mit einer leicht säuerlichen Note durch natürliche Milchsäuregärung, wie es für das Münsteraner Alt typisch ist. Wir haben diesen Bierstil behutsam modernisiert: mit sehr viel feinen Zitrus-Hopfen der Sorten “Citra” und “Amarillo”, die den fruchtig-frischen Charakter des Bieres verstärken.

Überwasser-Alt ist nicht gefiltert, in Fässern und Flaschen ist ein natürliches Hefedepot. Ein kleiner Anteil Weizenmalz macht es so spritzig.

 

12,5 °P, 5,0 % vol., Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hefe, Hopfen.

 

Gebraut in der Liebharts Privatbrauerei in Detmold.

Preise inkl. Pfand

2,79 €

8,15 € / L
  • 0,7 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Gruthaus Pumpernickel porter 0,33L

Schwarz, kernig, vollmundig

Das gibt es nur im Münsterland: Obergäriges herbes Roggen-Porter, in dem echtes Schwarzbrot mitgemaischt wird. Der Roggen sorgt für eine hohe Vollmundigkeit, die durch feine Schokoladennoten der Röstmalze abgerundet wird.

 

13 °P, 5,6 % vol, Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Roggenmalz, Schwarzbrot, Hefe, Hopfen.

Pumpernickel-Porter ist nicht filtriert und naturbelassen, in den Flaschen und Fässern befindet sich ein Hefedepot.

 

Gebraut in der Liebharts Privatbrauerei in Detmold.

Preise inkl. Pfand

2,89 €

8,15 € / L
  • 0,7 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Gruthaus Grut 0,33L

Hell, leicht und trüb nach dem Rezept von 1480

Grut ist die Bezeichnung für die Kräutermischung, die zum Würzen des typischen münsterischen Biers – ebenfalls Grut genannt – benutzt wurde, bevor Hopfen zum Würzen verwendet wurde. Die Grut wurde im Gruthaus vom Grutherrn, dem höchsten Finanzbeamten der Stadt, hergestellt und verkauft. Wer brauen wollte, musste Grut verwenden und die gab es ausschließlich im Gruthaus. Über dieses Monopol wurde jahrhundertelang das Bier indirekt besteuert. Die exakte Mischung der Kräuter war deshalb ein Staatsgeheimnis und ist nur sehr schwer zu rekonstruieren.

 

In der Gruthausbrauerei erforschen wir die Geschichte des Grutbiers in Münster, um diesen in Vergessenheit geratenen Bierstil wieder zum Leben zu erwecken. In der aktuellen Interpretation haben wir uns als Basis für ein urtümliches Witbier belgischen Typs entschieden und es mit einer Kräutermischung aus Gagel, Wacholder und Kümmel gewürzt. Ein wenig Hopfen ist auch dabei, so wie es schon 1480 für das münstersche Grutbier belegt ist.

 

Unser Grutbier “Myrica Gale 1480″ kommt zum ersten Mal im Dezember 2015 in den Handel als Testsud in sehr kleiner Menge. Im Frühjahr 2016 steigen wir dann in die Produktion im größeren Maßstab ein.

 

Alc. 5 % vol. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizen, Weizenmalz, Hafer, Hefe, Hopfen, Wacholder, Gagel, Kümmel.

 

Gebraut wird das Grut in Belgien bei der Brauerei Anders.

Preise inkl. Pfand

2,89 €

9,06 € / L
  • 0,7 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1